Schulsanitäter

Schulsanitäter

Wer sind die Schulsanitäter?
Die Schulsanitäter sind Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die der Schulgemeinde im Schulalltag bei gesundheitlichen Problemen zur Seite stehen und sich um sie kümmern. Sie leisten während des ganzen Schuljahres fachkundig und unverzüglich Erste Hilfe.

Was leisten die Schulsanitäter?
Puls messenDie Schulsanitäter, die bei Notfällen in der Schule zur Stelle sind und die Erstversorgung übernehmen, bis ggf. der Rettungsdienst eintrifft, versorgen kleine und größere Wunden, kennen sich aus bei der Behandlung von Nasenbluten und im Umgang mit Asthmatikern und leisten wertvolle seelische Unterstützung für die Verletzten.

Ein Dienstplan gewährleistet, dass täglich immer vier Schülerinnen und Schüler für die Erstversorgung der Verletzten in Bereitschaft sind. Zu diesem Zweck sind die Diensthabenden mit Walkie-Talkies ausgestattet, die es ermöglichen, dass die Schulsanitäter jederzeit durch das Sekretariat informiert und angefordert werden können.

Die Mitglieder des Schulsanitätsdienstes sind darüber hinaus auch bei schulischen Veranstaltungen wie Sport- und Schwimmfesten, Tagen der offenen Tür und dem Sommerfest im Einsatz. Bei letzteren Beiden wird von ihnen regelmäßig das „Wundenschminken“ und Verbände Anlegen für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler angeboten.

 

Wie werden die Schulsanitäter ausgebildet?
WundenschminkenDie Schulsanitäter werden am Ende der neunten Klasse unter anderem durch eine Grundausbildung in „Erster Hilfe“ für Ihre Aufgaben qualifiziert. Die Ausbildung der Schülerinnen und Schüler, nach den Richtlinien des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), erfolgt durch Frau Siefert (StR’, examinierte Krankenschwester, DRK-Ausbilderin). Darüber hinaus stehen Ihnen die bereits erfahrenen Sanitäter zur Seite, so dass ein reibungsloser Ablauf von Bereitschaftsdiensten, Überprüfung der Verbandskästen etc. gewährleistet wird.

Die Schulsanitäter werden regelmäßig durch Frau Siefert fortgebildet. So stehen in Absprache mit den Schülern Themen wie die Behandlungen von Sportverletzungen, Wundenschminken, stabile Seitenlage, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Verbände und Vieles mehr auf dem Programm.

Wer ist für die Schulsanitäter verantwortlich?
Das Team um Nicole Siefert (nicole.siefert@gymnasium-langenberg.de) und Jochen Heitmann (jochen.heitmann@gymnasium-langenberg.de) setzt sich je nach Schuljahr aus ca. 30 bis 40 interessierten Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge EF bis Q2 zusammen.

Einzelheiten
Der Schulsanitätsdienst des Städtischen Gymnasiums Langenberg wurde im Schuljahr 2009/2010 gegründet. Zur Behandlung steht den Schulsanitätern ein gerade frisch renovierter und mit allen notwendigen Materialien ausgestatteter Sanitätsraum zur Verfügung.

Schulsanitäter Stufe 9
Die Schulsanitäter der Stufe 9
Schulsanitäter Stufe EF
Die Schulsanitäter der Stufe EF
Schulsanitäter Stufe Q1
Die Schulsanitäter der Stufe Q1

Fotos © Gabriele Voigt