Lernen

Fächerverbindendes Lernen

FächerübergreifendAuf dem Weg hin zu einem Schulcurriculum, in welchem das fächerverbindende Lernen systematisch verankert ist, findet bereits eine verbindliche Zusammenarbeit der Fächer Deutsch und Kunst als Angebot im Differenzierungsbereich der Mittelstufe statt, die „künstlerische Darstellung und Gestaltung“.

In der Jahrgangstufe 8 werden Grundtechniken sowohl des Theaterspiels als auch der künstlerischen Gestaltung erlernt. In der Stufe 9 fließen diese Grundfertigkeiten in ein gemeinsames Projekt, welches in einer Werkschau am Ende der Mittelstufe mündet. Über eines der ersten Theaterprojekte mit dem Titel „Freundschaft“, hat auch die Presse berichtet, Sie können den Artikel der WAZ hier lesen und herunterladen.

Punktuell findet in jedem Schuljahr fächerverbindendes Lernen statt, so knüpft beispielsweise der Deutschunterricht beim Unterrichtsvorhaben „Beschreiben und Erklären“ in der Jahrgangsstufe 7 bei Gelegenheit an Inhalte der Fächer Sport/Schwimmen oder Chemie an, um Vorgangsbeschreibungen einzuüben.